Angebote zu "Folie" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Elektrotechnik-Warnschild Folie selbstklebend 2...
7,59 € *
zzgl. 5,99 € Versand

Aufkleber als Kennzeichnungsschild zum Anbringen auf Verdrahtungskanälen in Schaltschränken in denen eigensichere Stromkreise geführt werden.

Anbieter: smdv.de
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Elektrotechnik-Warnschild Folie selbstklebend 2...
7,59 € *
zzgl. 6,49 € Versand
Anbieter: Conrad Electronic
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Elektrotechnik-Warnschild Folie selbstklebend 2...
7,59 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Aufkleber als Kennzeichnungsschild zum Anbringen auf Verdrahtungskanälen in Schaltschränken in denen eigensichere Stromkreise geführt werden.

Anbieter: voelkner
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Elektrotechnik-Warnschild Folie selbstklebend 2...
7,59 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Aufkleber als Kennzeichnungsschild zum Anbringen auf Verdrahtungskanälen in Schaltschränken in denen eigensichere Stromkreise geführt werden.

Anbieter: digitalo
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Unterrichtsstunde: Elektrochemie
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 2, Technische Universität Darmstadt (Berufspädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: 1.1 Allgemeine AngabenDie Unterrichtsstunde ist für das 1. Ausbildungsjahr aller Elektroberufe im Berufsfeld Elektrotechnik bzw. für das 3./4. Lehrjahr bei den Chemielaboranten mit dem Schwerpunkt Laboratoriumstechnik.Dabei baut im Rahmenlehrplan der Chemielaboranten auf die Vorkenntnisse eines guten Hauptschulabschlusses auf. Einzuordnen wäre unser Thema in die Lernfelder 15 mit 60 Stunden und dem Lernfeld 20 mit 80 Stunden jeweils im 3./4. Lehrjahr (siehe Anhang).1.2 LernzieleDas Lernziel sollte sein, dass die Schüler wichtige Fachbegriffe erlernen und das Prinzip des Entladens eines Primärelementes verinnerlichen.Des weiteren sollen die Schüler den Zusammenhang zwischen Spannung und Stromstärke erklären und berechnen sowie den elektrischen Widerstand als Größe definieren können.1.3 LerninhalteAnhand einer Folie sollen die Schüler den Aufbau einer Elektrolytzelle kennen lernen und ihre Funktionsweise verstehen. Dabei sollen sie die Unterschiede zwischen Primär - und Sekundärelemente verstehen und als Lernnachweis dies in einer kleinen Hausaufgabe wiedergeben.Mit Hilfe der Spannung und Stromstärke soll der Widerstand berechnet werden können. Dies ist ein wichtiges Grundgesetzt und wird später bei vielen Berechnungen benötigt.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Entwicklung einer gravimetrischen Durchsatzrege...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Elektrotechnik, Note: 1,3, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Weiterentwicklung und Verbesserung eines Blasfolienprozesses in der Polyethylen-Blasfolienextrusion.Der Rohstoff, in diesem Fall PE-LD-Granulat (Polyethylen Low-Density), wird dem Granulattrichter kontinuierlich zugeführt. Der Antrieb treibt über ein Getriebe die Extruderschnecke an, wodurch das Granulat über den Einzug in den Extruder gezogen wird. Die Menge an Granulat in cm³ je Schneckenumdrehung ist abhängig von der Schneckengeometrie. Im Extruder wird das Granulat mittels mehrerer, aufeinanderfolgenden Heizzonen erwärmt und unter hohem Druck vermengt, bis am Ausgang des Extruders eine homogene Schmelze erreicht wird.Da es sich bei der Folie um einen Folienschlauch handelt, also eigentlich um zwei aufeinanderliegende Folien, muss der Ausgangswert verdoppelt werden. In diesem Fall wäre also für eine Folie mit einer Materialdicke von 90 mim und einer Breite von 1200 mm eine Grammatur von 199,8 g/m vorzusehen. Das grundlegende Problem hierbei: Die Grammatur hängt, bei gegebener Breite, nur von der Dichte des Rohmaterials ab. Somit entstehen durch Änderungen der Dichte des Kunststoffes Schwankungen in der Foliendicke, welche durch das mengenmäßige Dosiersystem nicht ausgeglichen werden können. Erschwerend kommt hinzu, dass immer häufiger recycletes Material, sogenanntes Regranulat, eingesetzt wird, welches aus produktionstechnischen Gründen nochmals um bis zu 7 % in der Dichte variieren kann. Hierdurch entsteht ein großer Kontrollaufwand durch die Maschinenführer, die ständig in den Prozess eingreifen und entsprechende Anpassungen durchführen müssen.Das Ziel dieser Arbeit ist nun, diesen Prozess der Kontrolle und Anpassung der Foliendicke, respektive der Metergrammatur, zu automatisieren und dadurch eine Entlastung des Bedienpersonals und eine Qualitäts- und Quantitätssteigerung zu erreichen.Die Schwierigkeit dieser Arbeit liegt an der Entwicklung der Durchsatzmessung des Kunststoffgranulats bzw. an dem nötigen Algorithmus hierfür und an den Schnittstellen der Extrusionsanlage, auf die mit der Automatisierungslösung zugegriffen werden muss.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Stromverbrauch der Fachhochschule Bochum - Best...
74,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Elektrotechnik, Note: 1,3, Hochschule Bochum, 32 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Thema rückt für Privatpersonen, Organisationen oder politische Instanzen immer mehr in den Brennpunkt der Kosten- und Umweltdiskussionen.Die Relevanz dieses Energiefaktors spiegelt sich somit sowohl in kleinräumigen bis großräumigen Einheiten wider. Eine sehr konkrete und beispielhafte durchleuchtete Studie wird in dieser Publikation angeboten. Hierbei ist es zunächst unerlässlich die Dramatik dieses Titels für das öffentlichen Bewusstsein herauszustellen, um aufzuzeigen, dass auch für eine oder die FH (beispielhaft) ein Organisations-management installiert werden muss, um Daten, Zahlen und Fakten für das Forschungsprojekt zu erstellen. Die Ist-Analyse des Stromverbrauches zeigt zahlreiche Schwächen und Nachlässigkeiten im personellen, organisatorischen, finanz- und materialtechnischen Bereich auf, so dass hieraus konsequent Maßnahmen für Optimierungsvorschläge anzuregen sind.Diese Arbeit eignet sich als Folie für ähnlich angesiedelte Studien, die je nach Objektgröße zu modifizieren sind.Die Studie von Dipl.-Ing. (FH) Ruwen Streich verdeutlicht eindrucksvoll, dass der Stromverbrauch uns auch weiterhin "unter Strom setzen" wird.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Unterrichtsstunde: Elektrochemie
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 2, Technische Universität Darmstadt (Berufspädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: 1.1 Allgemeine Angaben Die Unterrichtsstunde ist für das 1. Ausbildungsjahr aller Elektroberufe im Berufsfeld Elektrotechnik bzw. für das 3./4. Lehrjahr bei den Chemielaboranten mit dem Schwerpunkt Laboratoriumstechnik. Dabei baut im Rahmenlehrplan der Chemielaboranten auf die Vorkenntnisse eines guten Hauptschulabschlusses auf. Einzuordnen wäre unser Thema in die Lernfelder 15 mit 60 Stunden und dem Lernfeld 20 mit 80 Stunden jeweils im 3./4. Lehrjahr (siehe Anhang). 1.2 Lernziele Das Lernziel sollte sein, dass die Schüler wichtige Fachbegriffe erlernen und das Prinzip des Entladens eines Primärelementes verinnerlichen. Des weiteren sollen die Schüler den Zusammenhang zwischen Spannung und Stromstärke erklären und berechnen sowie den elektrischen Widerstand als Grösse definieren können. 1.3 Lerninhalte Anhand einer Folie sollen die Schüler den Aufbau einer Elektrolytzelle kennen lernen und ihre Funktionsweise verstehen. Dabei sollen sie die Unterschiede zwischen Primär - und Sekundärelemente verstehen und als Lernnachweis dies in einer kleinen Hausaufgabe wiedergeben. Mit Hilfe der Spannung und Stromstärke soll der Widerstand berechnet werden können. Dies ist ein wichtiges Grundgesetzt und wird später bei vielen Berechnungen benötigt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Unterrichtsstunde: Elektrochemie
9,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 2, Technische Universität Darmstadt (Berufspädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: 1.1 Allgemeine Angaben Die Unterrichtsstunde ist für das 1. Ausbildungsjahr aller Elektroberufe im Berufsfeld Elektrotechnik bzw. für das 3./4. Lehrjahr bei den Chemielaboranten mit dem Schwerpunkt Laboratoriumstechnik. Dabei baut im Rahmenlehrplan der Chemielaboranten auf die Vorkenntnisse eines guten Hauptschulabschlusses auf. Einzuordnen wäre unser Thema in die Lernfelder 15 mit 60 Stunden und dem Lernfeld 20 mit 80 Stunden jeweils im 3./4. Lehrjahr (siehe Anhang). 1.2 Lernziele Das Lernziel sollte sein, dass die Schüler wichtige Fachbegriffe erlernen und das Prinzip des Entladens eines Primärelementes verinnerlichen. Des weiteren sollen die Schüler den Zusammenhang zwischen Spannung und Stromstärke erklären und berechnen sowie den elektrischen Widerstand als Grösse definieren können. 1.3 Lerninhalte Anhand einer Folie sollen die Schüler den Aufbau einer Elektrolytzelle kennen lernen und ihre Funktionsweise verstehen. Dabei sollen sie die Unterschiede zwischen Primär - und Sekundärelemente verstehen und als Lernnachweis dies in einer kleinen Hausaufgabe wiedergeben. Mit Hilfe der Spannung und Stromstärke soll der Widerstand berechnet werden können. Dies ist ein wichtiges Grundgesetzt und wird später bei vielen Berechnungen benötigt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot