Angebote zu "Stellenwertes" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Zur Veränderung des Stellenwertes Elektrotechni...
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur Veränderung des Stellenwertes Elektrotechnik im Werkunterricht ab 36.9 € als Taschenbuch: Eine qualitativ-empirische Untersuchung. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Zur Veränderung des Stellenwertes Elektrotechni...
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur Veränderung des Stellenwertes Elektrotechnik im Werkunterricht ab 36.9 EURO Eine qualitativ-empirische Untersuchung

Anbieter: ebook.de
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Zur Veränderung des Stellenwertes "Elektrotechn...
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Arbeit beinhaltet die Entwicklung des technischen Werkunterrichts von den Anfängen 1928 bis zur Zusammenlegung der beiden Fächer. Die theoretischen Grundlagen der Elektrotechnik werden definiert und die Geschichte der Elektrizität sowie die Auswirkungen dieser auf die Gesellschaft erläutert. Auch die praktische Umsetzung dieses Themas im Werkunterricht wird beschrieben. Durch die Durchführung einer qualitativen Untersuchung konnte man feststellen, dass die elektrotechnischen Inhalte durch die Zusammenlegung der beiden Fächer immer mehr ausgespart werden. Es wird nur ein Werkstück pro Schuljahr in der 7. und 8. Schulstufe hergestellt und das Interesse der Kinder an diesem Thema wird als gleichbleibend beschrieben, obwohl die Elektrotechnik immer mehr an Stellenwert gewinnt.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Zur Veränderung des Stellenwertes 'Elektrotechn...
59,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diese Arbeit beinhaltet die Entwicklung des technischen Werkunterrichts von den Anfängen 1928 bis zur Zusammenlegung der beiden Fächer. Die theoretischen Grundlagen der Elektrotechnik werden definiert und die Geschichte der Elektrizität sowie die Auswirkungen dieser auf die Gesellschaft erläutert. Auch die praktische Umsetzung dieses Themas im Werkunterricht wird beschrieben. Durch die Durchführung einer qualitativen Untersuchung konnte man feststellen, dass die elektrotechnischen Inhalte durch die Zusammenlegung der beiden Fächer immer mehr ausgespart werden. Es wird nur ein Werkstück pro Schuljahr in der 7. und 8. Schulstufe hergestellt und das Interesse der Kinder an diesem Thema wird als gleichbleibend beschrieben, obwohl die Elektrotechnik immer mehr an Stellenwert gewinnt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Untersuchung zu rechnergestützten Lernmethoden ...
46,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Informatik - Technische Informatik, Note: 1,0, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, ehem. Fachhochschule Jena (Fachbereich für Elektrotechnik und Informationstechnik), Veranstaltung: Regelungstechnik, Automatisierungstechnik, Sprache: Deutsch, Abstract: Kaum irgendwo anders schreitet die Entwicklung so schnell voran wie im Internet. Täglich entstehen tausende neue Webseiten mit immer fortschrittlicherer Funktionalität. Täglich suchen Millionen von Menschen bei Suchmaschinen nach Informationen und Hilfe. Täglich werden Unmengen von Nachrichten mit Hilfe des Internets verschickt, wobei nahezu jede einzelne ihren Bestimmungsort sicher erreicht. Im modernen Leben sowie im Sinne der Dezentralisierung und Globalisierung ist eine Kommunikationsform auf Basis von Netzwerken unverzichtbar, sei es durch Local Area Networks (LAN; deutsch: lokale Netzwerke) in Firmen und Institutionen, Wide Area Networks (WAN; deutsch: Weitverkehrsnetze) von Internetanbietern, bis hin zu Global Area Networks (GAN; deutsch: globale Rechnernetze). Auch im Rahmen hochschulspezifischer Tätigkeiten werden bereits die modernen Kommunikationswege voll ausgenutzt. Sie unterliegen einem fortwährenden Ausbau und einer kontinuierlichen Erweiterung. Studierenden wird es ermöglicht, Vorlesungen und Seminare über das Internet zu verfolgen, ohne sich dabei physisch im Seminarraum, in der Hochschule oder im Land zu befinden. Stundenpläne werden ständig aktualisiert, Einschreibungen zu Seminaren finden online statt und Laborpraktika können vollständig von zu Hause aus absolviert werden. Aufgrund des enorm hohen Stellenwertes des World Wide Webs (WWW; deutsch: weltweites Netz) für den schulischen und hochschultypischen Betrieb, setzt sich diese Arbeit mit bestehenden Verwaltungssystemen, sogenannten Management-Systemen auseinander. Es werden aktuelle Realisierungen analysiert und für deren Einsatz im Gebiet Automatisierungstechnik (AT) bewertet. Bestehende Standards zum Lernen über das Internet und Aufbau barrierefreier Webseiten werden recherchiert. Es erfolgt unter Berücksichtigung der Investigationsergebnisse die Umsetzung einer Lernplattform mit spezieller Ausrichtung auf die Fachgebiete der AT. Dazu wird entweder ein bestehendes Lernportal erweitert und angepasst oder, sollte dies nicht den geforderten Ansprüchen genügen, eine eigenständige Umsetzung angestrebt. Testläufe mit ausgewählten Beispielen demonstrieren die Funktionsfähigkeit der Implementierungen oder verdeutlichen auftretende Problematiken. Dabei wird auf deren Lösungsmöglichkeiten eingegangen. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse und insbesondere eine Reihe von Vorschlägen zur Verbesserung der Entwicklungen bilden den Abschluss dieser Arbeit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Zur Veränderung des Stellenwertes 'Elektrotechn...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Arbeit beinhaltet die Entwicklung des technischen Werkunterrichts von den Anfängen 1928 bis zur Zusammenlegung der beiden Fächer. Die theoretischen Grundlagen der Elektrotechnik werden definiert und die Geschichte der Elektrizität sowie die Auswirkungen dieser auf die Gesellschaft erläutert. Auch die praktische Umsetzung dieses Themas im Werkunterricht wird beschrieben. Durch die Durchführung einer qualitativen Untersuchung konnte man feststellen, dass die elektrotechnischen Inhalte durch die Zusammenlegung der beiden Fächer immer mehr ausgespart werden. Es wird nur ein Werkstück pro Schuljahr in der 7. und 8. Schulstufe hergestellt und das Interesse der Kinder an diesem Thema wird als gleichbleibend beschrieben, obwohl die Elektrotechnik immer mehr an Stellenwert gewinnt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Untersuchung zu rechnergestützten Lernmethoden ...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Informatik - Technische Informatik, Note: 1,0, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, ehem. Fachhochschule Jena (Fachbereich für Elektrotechnik und Informationstechnik), Veranstaltung: Regelungstechnik, Automatisierungstechnik, Sprache: Deutsch, Abstract: Kaum irgendwo anders schreitet die Entwicklung so schnell voran wie im Internet. Täglich entstehen tausende neue Webseiten mit immer fortschrittlicherer Funktionalität. Täglich suchen Millionen von Menschen bei Suchmaschinen nach Informationen und Hilfe. Täglich werden Unmengen von Nachrichten mit Hilfe des Internets verschickt, wobei nahezu jede einzelne ihren Bestimmungsort sicher erreicht. Im modernen Leben sowie im Sinne der Dezentralisierung und Globalisierung ist eine Kommunikationsform auf Basis von Netzwerken unverzichtbar, sei es durch Local Area Networks (LAN; deutsch: lokale Netzwerke) in Firmen und Institutionen, Wide Area Networks (WAN; deutsch: Weitverkehrsnetze) von Internetanbietern, bis hin zu Global Area Networks (GAN; deutsch: globale Rechnernetze). Auch im Rahmen hochschulspezifischer Tätigkeiten werden bereits die modernen Kommunikationswege voll ausgenutzt. Sie unterliegen einem fortwährenden Ausbau und einer kontinuierlichen Erweiterung. Studierenden wird es ermöglicht, Vorlesungen und Seminare über das Internet zu verfolgen, ohne sich dabei physisch im Seminarraum, in der Hochschule oder im Land zu befinden. Stundenpläne werden ständig aktualisiert, Einschreibungen zu Seminaren finden online statt und Laborpraktika können vollständig von zu Hause aus absolviert werden. Aufgrund des enorm hohen Stellenwertes des World Wide Webs (WWW; deutsch: weltweites Netz) für den schulischen und hochschultypischen Betrieb, setzt sich diese Arbeit mit bestehenden Verwaltungssystemen, sogenannten Management-Systemen auseinander. Es werden aktuelle Realisierungen analysiert und für deren Einsatz im Gebiet Automatisierungstechnik (AT) bewertet. Bestehende Standards zum Lernen über das Internet und Aufbau barrierefreier Webseiten werden recherchiert. Es erfolgt unter Berücksichtigung der Investigationsergebnisse die Umsetzung einer Lernplattform mit spezieller Ausrichtung auf die Fachgebiete der AT. Dazu wird entweder ein bestehendes Lernportal erweitert und angepasst oder, sollte dies nicht den geforderten Ansprüchen genügen, eine eigenständige Umsetzung angestrebt. Testläufe mit ausgewählten Beispielen demonstrieren die Funktionsfähigkeit der Implementierungen oder verdeutlichen auftretende Problematiken. Dabei wird auf deren Lösungsmöglichkeiten eingegangen. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse und insbesondere eine Reihe von Vorschlägen zur Verbesserung der Entwicklungen bilden den Abschluss dieser Arbeit.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot